del.icio.usMister WongLinkaARENAgoogle.comTechnoratiYahooMyWebYiggItlive.comdigg.com
Das Umwelt-Zertifikat Grüner Punkt bescheinigt EHEIM erneut erhebliche Einsparungen von Energie, Ressourcen und Emissionen. Durch die Teilnahme...

Haustier Radio













Mit Winamp anhören Mit Media Player anhören Mit iTunes anhören Mit RealPlayer anhören Mit Phonostar anhören Mit Radio.de anhören

Hochwertiges Lachsöl als Nahrungsergänzungsmittel für Hunde

Viele Hundehalter fragen sich mittlerweile, ob Nahrungsergänzungsmittel für das Tier wirklich wichtig sind. Diese Frage kann man leider nicht pauschal beantworten. Natürlich ist es einfach für jeden Hund wichtig, dass er sich ausgewogen und gesund ernährt. Gerade dann sollte man bereits schauen, dass man generell nichts falsch macht, sondern eher darauf achtet, dass der Hund gesund bleibt. Durch die Ernährung verändert sich schließlich das Fell des Tieres und auch die eigentliche Aktivität des Hundes fällt dabei enorm auf. Aufgrund dessen sollte man bereits schauen, dass man eine gesunde und ausgewogene Ernährung in den Vordergrund stellt.


Für die Menschen, welche ihre Tiere barfen ist es noch wichtiger, dass man mit Nahrungsergänzungsmitteln arbeitet. Gerade dann gibt es die ein oder anderen Nährstoffe, die das Tier nicht über die normale Ernährung aufnehmen kann. Das Lachsöl ist unter anderem schon eines der Ergänzugsmittel, die auch heute für den Hund sehr wichtig sind. Generell kann man dieses über das normale Futter zuführen und dann die optimale Ernährung für das Tier bieten.


Wo kann man das Lachsöl eigentlich kaufen?


Der Vorteil ist, dass man bereits im Internet eine Reihe an Online Shops finden kann, in denen man das Lachsöl kaufen kann. Dort werden einem auch viele weitere Ergänzungsmittel angeboten, die generell für den Hund sehr wichtig sind. Aufgrund dessen sollte man auch dort bereits schauen, was das Lachöls auch dem Tier alles bieten kann. Dieses sorgt alleine durch die enthaltenen Omega 3 Fettsäuren für eine ausgezeichnete Ernährung. Das Fell des Tieres wird glänzender und vor allem auch der Knochenaufbau gestärkt. Zusätzlich kann das Lachsöl auch den Stoffwechsel des Tieres anregen und das Wachstum fördern.


Muss man bei der Zugabe etwas beachten?


Generell braucht man bei der Zugabe von Lachsöl nichts weiter beachten. Schließlich handelt es sich um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, bei dem es an nichts fehlen wird. Man kann es dem Hund einfach zu seinem normalen Futter beifügen. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe ist das Lachsöl daher für alle Hunde geeignet. Bei Hunden, die allergisch reagieren könnten, sollte man jedoch den Tierarzt kontaktieren und schauen, ob eine Unverträglichkeit gegeben ist. Bei allen anderen Tieren macht man auch damit garantiert nichts mehr falsch.

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis auf dieser Website zu ermöglichen. Mehr erfahren.