del.icio.usMister WongLinkaARENAgoogle.comTechnoratiYahooMyWebYiggItlive.comdigg.com
Mit beachtlichen 9,4 von 10 Bewertungssternen und der Note „sehr gut -“ schnitt die Produktneuheit Wildborn Premium-Geflügel-Leberwurst aus...

Haustier Radio













Jetzt läuft:

Jetzt hören

Player wählen:

RealPlayer Winamp iTunes Media Player Tune In

Gelenkprobleme bei Haustieren - welchen Einfluss hat die Ernährung?


Damit sich Haustiere gut entwickeln und gesund bleiben, sollte auf die Ernährungsweise geachtet werden. Obwohl vor allem Hunde in der Auswahl ihrer Nahrung nicht wählerisch nicht, ist es wichtig, dass eine Mahlzeit ausgewogen ist und die notwendigen Vitalstoffe enthält.

Gesundheitliche Probleme durch Mangelernährung vermeiden


Mangelernährung führt nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Hund und Katze zu gesundheitlichen Problemen. Oft wird bei der Haustier-Ernährung nicht darauf geachtet, ob das Futter auch die benötigten Nährstoffe enthält. Ältere Tiere, die ohnehin zu Gelenkproblemen neigen, benötigen die lebenswichtigen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese Vitalstoffe sind beispielsweise in Grünlippmuscheln enthalten. Die Grünlippmuschel (Pema canaliculus), die zur Gattung der Miesmuscheln zählt und im Südpazifik vor der Küste Neuseelands beheimatet ist, ist durchaus essbar. Die geernteten Muscheln werden häufig für medizinische Zwecke sowie als Bestandteile in Nahrungsergänzungen verwendet. So ist die Grünlippmuschel dafür bekannt, dass sie eine außerordentliche Bandbreite essenzieller und teilweise lebenswichtiger Nährstoffe wie etwa Furanfettsäure und Glykosaminoglykane, die auch in den Knorpeln der Gelenke vorkommen und als eine Art Schmiermittel dienen, enthält. Daher ist die Grünlippmuschel für Hunde & Katzen ein wertvolles Nahrungsmittel, das bei Hüftgelenk- und Knieproblemen hilfreich sein könnte. Bei Nahrungsergänzungsmitteln für Haustiere sollte es sich um sichere Produkte handeln, die bedenkenlos angewendet werden können und die Gesundheit des Tieres stärken können. Natürliche Nahrungsergänzungen findet man beispielsweise bei https://www.greenhero.de, einem auf natürliche, giftfreie Tierpflege- und Tiernahrungsergänzungsprodukte spezialisierten Onlineshop. Die in Grünlippmuscheln enthaltenen Glycosaminoglykane besitzen die Fähigkeit, Wasser zu binden, sodass sich im Körper älterer Haustiere erneut Gelenkschmiere bilden kann. Omega-3-Fettsäuren, die ebenfalls in Grünlippmuscheln vorkommen, gelten als entzündungshemmend, stoffwechselfördernd und können vom Organismus optimal verwertet werden. Zu den weiteren Inhaltsstoffen dieser Muschelart zählen Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Natrium, Silicium und Zink. Natrium und Kalium spielen eine wesentliche Rolle bei der Flüssigkeitsverteilung im Körper, während Kalzium und Magnesium für starke Knochen sorgen.

Täglich Gassigehen und viel Bewegung sind wichtig


Als Nahrungsergänzungsmittel kommen Grünlippmuscheln zum Einsatz, wenn dem Organismus wichtige Nährstoffe fehlen. Außerdem wird die Muschel zur natürlichen Behandlung von Arthrose genutzt. In Pulverform kann die Grünlippmuschel für Hunde & Katzen den Bewegungsapparat unterstützen, da sie wichtige Bestandteile enthält, die der Vorbeugung von Gelenkproblemen dienen und die Produktion der Gelenkschmiere fördern können. Naturprodukte aus der Grünschalmuschel werden oft bei Hundewelpen im Wachstum, bei bewegungsfreudigen Katzen, aber auch bei Hundesenioren, deren Gelenke hohen Belastungen ausgesetzt, verwendet. Bei der Pflege und Ernährung von Haustieren sollte darauf geachtet werden, dass weder in der Nahrung noch in Tierpflegeprodukten gefährliche Schadstoffe oder Chemie enthalten sind. Einige Lebensmittel wie Weintrauben, Rosinen, Zwiebeln, Avocados und Schokolade sind für Hunde giftig und sollten im Haushalt daher außerhalb der Reichweite des Tieres aufbewahrt werden. Auch rohe Kartoffeln, Bohnen sowie Produkte mit Xylit sind für Haustiere nicht geeignet. Gutes Hundefutter soll den gesamten Nährstoffbedarf des Vierbeiners decken und frei von antinutritiven Substanzen und Toxinen sein. Bei hohem Gewicht müssen auch Hunde und Katzen abnehmen, da es sonst zu Übergewicht und Folgeschäden wie Fettleber und Gelenkproblemen kommt. Das tägliche Gassigehen trägt dazu bei, überflüssige Pfunde abzubauen und ist gleichzeitig die beste Gelegenheit, eine gute Beziehung zwischen Haustier und Halter aufzubauen.

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis auf dieser Website zu ermöglichen. Mehr erfahren.