del.icio.usMister WongLinkaARENAgoogle.comTechnoratiYahooMyWebYiggItlive.comdigg.com
Erfolgreiche Fortsetzung des Kölner Pharma-Lunchs „Tiermedizin Online“ Wie lange dauert es, um 100 Millionen Nutzer zu gewinnen? Per Telefon...

Haustier Radio













Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort


Mit Winamp anhören Mit Media Player anhören Mit iTunes anhören Mit RealPlayer anhören Mit Phonostar anhören Mit Radio.de anhören

Termine

Die Terminauswahl wird in Kooperation mit dem bundesweiten Terminkalender Termine Regional bereitgestellt. Haustiere müssen nicht zwingend zugelassen werden, dies obliegt den Veranstaltern bzw. Veranstaltungsorten. Bitte informieren Sie sich über die Zulassung von Hunden im Vorfeld, alle Angaben ohne Gewähr.

Drei Schwestern

Wann?
Sonntag, 19.05.2019
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Wo genau?
Theater Lübeck (Kammerspiele), Beckergrube 10, Lübeck (Innenstadt)
Kategorie:
Sonstige, Theater, Film, Kleinkunst

Langbeschreibung

Wie wird das Leben in zwei- oder dreihundert Jahren sein, wenn wir nicht mehr da sind? Erschaffen wir gerade ein neues und glückliches Leben für die Zukünftigen, arbeiten und leiden wir dafür?

Olga, Mascha und Irina erwarten Glück und Sinn schon für sich selbst. Zwar sind sie hochgebildet, leben in einer beneidenswert schönen Wohnung und sie feiern, doch langweilen sie sich. Seit dem Tod des Vaters stecken sie fest in der Provinz, die drei Schwestern setzen ihre Hoffnung auf den Ort ihrer unbeschwerten Kindheit: Moskau. Nach Moskau! Ihr Bruder Andrej werde als Professor an der Universität Karriere machen und sie zurück nach Moskau bringen, wo sie glücklich waren und sein werden.

Zwischen Vergangenheit und Zukunft schwirren die Gedanken und Reden der Geschwister und ihrer Gesellschaft. Doch Andrej hat aus Langeweile Fett angesetzt und das Erbe der Geschwister verspielt, zudem heiratet er ein kleinbürgerliches Mädchen. Natascha wird von den drei Schwestern herablassend behandelt, doch sie lässt sich nicht einschüchtern und übernimmt langsam die Macht im Haus.

Sie etabliert eine neue Ordnung, die wenig mit dem schwärmerischen Arbeitsbegriff der kultivierten Schwestern gemein hat, die Sinnfrage scheint sie nicht zu quälen. Pragmatisch setzt sie sich über Zartgefühl und Zerstreuung hinweg - während die privilegierten Kulturmenschen philosophieren, nimmt sie sich, was sie will. Im dritten Akt bricht ein Feuer aus, es vernichtet das halbe Städtchen und im Chaos erkennen die Geschwister ihre Träumerei: Moskau liegt unendlich fern.

Und doch bleibt eine Sehnsucht nach Liebe und einem sinnerfüllten Leben - in Zukunft. >>Ich habe doch ein heiteres Stück geschriebenDer Widerspenstigen Zähmung

Quelle

Ort/Veranstalter unbekannt
23570 Travemünde

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis auf dieser Website zu ermöglichen. Mehr erfahren.